Sie sind hier

Spaziergang mit Hund von Sven Nordqvist

Spaziergang mit Hund von Sven Nordqvist

Wir lieben die Bücher von Sven Nordqvist. Schon in den Petterson und Findus - Büchern gab es so viele Kleinigkeiten im Hintergrund zu entdecken. Sven Nordqvist spielt mit Formen, Farben, Größen. Da fährt eine Eisenbahn durch ein paar Stuhlbeine hindurch, Bäume und Büsche entpuppen sich bei näherem Hinsehen als gigantisches Schachbrett. Jedes dieser sehr liebevoll und unglaublich detailreichen Bilderbuchseiten widmet sich einem anderen Thema, die von dem kleinen Jungen (immer gut an der roten Kappe zu erkennen) und seinem Riesenhund durchschritten, durchflogen oder durchschwommen wird. Man weiß nicht genau, wer da wen mit auf seinen Spaziergang nimmt, aber das ist ja letztendlich egal.
Dieses Bilderbuch steckt voller humorvoller, aber auch hintergründiger Details. Der Maler am Strand pinselt lieber die Insel mit Haus, die aussieht, wie aus einer Kinderzeichnung, anstatt die detailreichen schwimmenden Inseln zu zeichnen, im Kindergarten malen die Großen wie die Kleinen und die Kleinen gestalten zusammen ein Gemälde wie ein Renaissancemeister. Die Kirchturmspitze hat nicht nur ein Kreuz, nein, auf ihr prangt auch ein Halbmond gemeinsam mit einem Davidstern.
Fazit: Dieses wahrliche Meisterwerk spendet immer wieder neue "Lese"-Freude und hilft dabei, auch mal die eigene Perspektive zu wechseln.