Sie sind hier

Neue Medien - Comic

Nachdem er Susi bereits im letzten Band sein Trilili zeigen sollte, macht der kleine Spirou dieses Mal neue Erfahrungen auf dem weiten Feld der zwischengeschlechtlichen Beziehungen. Weil sie von einem heftigen Hagelsturm überrascht wurden, darf er bei seiner Schulfreundin Julia im Bett übernachten. Zuerst ist alles noch ganz nett. Aber als Julia dann plötzlich ein Baby von ihm haben will, verpatzt der kleine Spirou alles...

Wie ist das doch gleich mit den Mädchen? Und was macht man mit den Frauen, wenn man groß ist? Fragen, die den kleinen Spirou brennend interessieren. Doch als er von seiner Mutter aufgefordert wird, sich von einem Teil seiner Stofftiere zu trennen, hat er plötzlich ganz andere Sorgen: Wie brutal kann man sein, ihn auch nur von einem seiner heißgeliebten Zimmergefährten trennen zu wollen und was kann man tun, um das zu vermeiden?

Alle Kinder freuen sich auf die großen Schulferien, weil sie da tolle Sachen unternehmen. Cassius fliegt sogar zu seinem Onkel nach Wagadugu! Nur Spirou hat wieder eine Niete gezogen: Ihn schickt man zu seiner grässlichen Tante Philomena, die zwanzig stinkende Hunde hat und Haare am Kinn und ihn - was am schlimmsten ist - ständig abküsst. Spirou ergibt sich in sein Schicksal. Aber dann macht er eine überraschende Entdeckung...

In diesem Band erinnert der kleine Spirou sich an viele aufregende Erlebnisse aus seiner Kindheit. Wie lustig waren die Streiche, mit denen er und seine Freunde die Lehrer auf Trab hielten! Und dann gab es natürlich auch noch die Sache mit den Mädchen...

Die Sommerferien sind wieder da und Spirou freut sich auf die Piratenspiele am Strand. Welch herbe Enttäuschung, als er feststellen muss, dass sein Spielkamerad vom vorigen Jahr - ein Mädchen ist! Zwar kann man mit Mädchen nicht Seeräuber spielen, weil Frauen an Bord ja Unglück bringen, aber als Spirou sich während der gemeinsamen Nacht im Zelt auf Schatzsuche begibt, entdeckt er recht interessante unbekannte Gebiete...

Beim Stöbern auf dem Flohmarkt entdecken Die drei ??? Kids ein altes Buddelschiff mit ganz besonderem Inhalt. Ist die geheimnisvolle Schatzkarte wirklich echt? Sofort begeben sich die drei Detektive auf Schatzsuche und natürlich mitten hinein in ein neues Abenteuer. Können sie das Rätsel des alten Leuchtturmwärters lösen? Doch Vorsicht: Gefährliche Strandpiraten kommen ihnen in die Quere ... Der erste Comic der Kultdetektive. Durchgehend farbig illustriert und spannend bis zur letzten Seite.