Sie sind hier

Neue Medien

Eine geheimnisvolle Vergangenheit. Wesen aus einer anderen Zeit. Zwei Entzweite, eine gemeinsame Mission.

Sam und Noel nehmen eine Wissenschaftler des Brennenden Königs gefangen. Er könnte den Weg zu der geheimen Bibliothek kennen. Doch der zwielichtige Fremde verfolgt ganz eigene Ziele, und diese drohen, Sam zum Verhängnis zu werden.

Nächte des Schreckens. Tödliche Gefahr. Gestohlene Küsse, erwachendes Vetrauen.

Königsboten nähern sich dem Friedhof. Unaufhaltsam, immer mehr. Nachts buddelt jemand oder etwas die Gräber auf.Noel und Sam halten Nachtwache, um das Schlimmste abzuwenden, und kommen sich näher. Doch Gefahr droht nicht nur von außerhalb des Internats...

Eine verlorene Liebe. Ein Plan, der im Verborgenen wächst. Neun Internatsschüler, ein geheimer Zirkel.

Estelle wir nur eins: weg! Weg von Favilla, weg von den Visionen, die sie heimsuchen. Sie traut schon lange niemandem mehr. Denn eins ist sicher: Auch ihre Mitschüler haben dunkle Geheimnisse.

Fantasy meets Mystery. Ein teuflischer König. Ein Reich voller Schatten. Ein unterirdisches Internat. Tritt ein in eine Welt, in der das falsche Wissen tödlich ist.

Leuchtend rote Farbe an der Hüttentür: das Symbol der verhüllten Männer! Um Mitternacht werden Lucas holen. Wer sie sind und wohin sie ihn bringen, weiß niemand. Nur, dass noch nie jemand zurückgekommen ist, um davon zu berichten.

Apollo steckt immer noch im Körper des sterblichen Jungen Lester fest und darf nicht zurück auf den Olymp. Wieder warten eine Reihe spannender Abenteuer auf ihn, u.a. die Verteidigung des Camps oder das Beschützen des Weissagungshuhns Ella...

Band 4 der Apollo-Reihe - für Fans von Percy Jackson ein Muss!
 

Lester Papadopoulus, der ehemalige Gott Apollo, steckt schon wieder bis zum Hals in neuen Abenteuern. Er muss in das magische Labyrinth des Dädalus und dort ein Orakel suchen. Seine Freunde Meg und Grover helfen ihm in jeder Gefahr.

Band 3 der Apollo-Reihe

Für alle Percy Jackson-Fan! Rick Riordan hat eine neue Fantasy-Jugendbuchreihe geschrieben, die sich rund um den Gott Apoll dreht.

In Band 2 wil Apollo seine Unsterblichkeit zurückbekommen. Seit Kurzem muss er sich nämlich als pickliger Junge auf der Erde aufhalten, was ihm gar nicht gefällt. Auf der Suche nach einem Orakel, wird er von seinen fiesen Feinden natürlich auf das Gemeinste behindert...

 

 

Ich habe im Januar mit 16:8-Fasten begonnen ohne groß etwas über die Grundlagen zu wissen. Ein bisschen googlen, ein sehr schlechter Ratgeber, das war schon alles. Ich habe einfach ein bisschen herumexperimentiert und bin schon zu ganz guten Ergebnissen gekommen.

Dann fiel mir aber dieser Ratgeber in die Hände. Das Autorenteam hat einen sehr professionell aufgemachten Ratgeber zu diesem Thema geschrieben. Im ersten Teil werden die Grundlagen erklärt und auf die wissenschaftlichen Studien verwiesen. Dies geschieht sehr umfangreich. Der zweite Teil wird von einer Ernährungswissenschaftlerin abgedeckt. Hier wird erstmal geklärt, welcher Ernährungstyp man ist (Kohlehydrate, Eiweiss oder Fett), das hat mir besonders weiter geholfen. Eigentlich muss man ja nur auf seinen Körper hören, um herauszubekommen, was er braucht. Der dritte Teil dient der Motivation. Wie kann ich durchhalten, wie hilft mir Mediation, welche Ziele kann ich mir setzen, wie formuliere ich konkrete kleine Schritte.

Kurz um, mir hat dieser Ratgeber sehr geholfen. Es geht dabei nicht nur um einen kurzzeitigen Gewichtsverlust mit Hilfe einer Diät, sondern um eine Ernährungsumstellung, die man sein Leben lang problemlos durchführen kann. Ich kann nur von meinen eigenen Erfahrungen berichten: Mir fällt das Nicht-Essen erstaunlich leicht, der Gewichtsverlust ist deutlich sichtbar und das Fasten hat mir zusätzlich geholfen, regelmäßig Yoga zu machen und zu meditieren. Ich fühle mich deutlich fitter und ausgeglichener und meine Reizdarmsymptome haben stark abgenommen.

Als positives Zusatzzuckerl wird im Buch angeboten, der Jungbrunnen-Community beizutreten, die online viele Hilfestellungen und Tipps geben kann.

Lesen macht Spaß mit dem Graphic Novel Mega-Bestseller aus Amerika! Dog Man gehört mit Gregs Tagebuch und Harry Potter aktuell zu den meistgelesenen Kinderbuchreihen weltweit!

Es gibt einen neuen Superhelden in der Stadt. Dog Man ist halb Hund, halb Polizist und voller Tatendrang! Mach dich bereit für Spannung und jede Menge Spaß! 

Farbige Illustrationen auf jeder Seite. - Neuer Comic-Trend, der auch Lesemuffel motiviert.

Dav Pilkey ist einer der meistegelesenen Autoren weltweit bei Lesern im Grundschulalter.

Auch Jungs von 7 bis 11 Jahren werden so zu Viellesern! 

Eine Maus wird von einem Wolf verschlungen und trifft zu ihrem großen Erstaunen im Bauch des Wolfes auf eine Ente. Die beiden unterhalten sich prächtig, feiern ein Fest, essen sich satt und philosophieren über die Annehmlichkeiten des Gefressenwerdens. Denn wer bereits gefressen worden ist, braucht sich vor solchen Bedrohungen nicht mehr zu fürchten. Am Ende gelingt es den beiden Komplizen sogar den Wolf vor einem Jäger zu retten und so ihr sicheres behagliches Zuhause zu verteidigen.

Der bekannte amerikanische Kinderbuchautor Mac Barnett liefert uns eine überaus originelle Erklärung dafür, warum Wölfe heulen. Jon Klassen illustriert mit gekonnter Reduktion und unvergleichlich scharfem Witz.

Ein wirklich großer, kluger Kinderbuchspaß!
Kim Kindermann, Deutschlandfunk Kultur

Barnetts aberwitziges Märchen vom geläuterten Raubtier und von seinen schlitzohrigen Opfern steckt voll hintergründigem Humor.
Alice Werner, NZZ

Mehrdeutiges, meisterhaft illustriertes Buch zum Weiterdenken.
Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur

Alles, was man über Abfall immer schon wissen wollte – und ein bisschen mehr

Einmal so richtig nach Herzenslust und Laune im Mist wühlen? Abfall durchstöbern, in Mülltonnen klettern und Kanalrohre von innen bewundern? Melanie Laibl und Lili Richter machen es möglich. Sie widmen ihr neues Sachbuch genau dem, was wir normalerweise am liebsten schnell von unseren Augen und Nasen entfernt wissen wollen – und blicken sogar ganz genau hin: auf unseren Abfall in jeglicher Form.
Mit viel Esprit, Witz und ohne Scheu vor so ziemlich eh allem präsentieren sie in Text und Illustration auf über 20 Doppelseiten, wie facettenreich, faszinierend und beeindruckend das Thema Müll sein kann. Dabei spannt sich der Bogen vom Kreislauf der Natur (in dem es eigentlich gar keinen Müll gibt) und dem Körpermüll des Menschen samt Klo- und Klopapiergeschichte über Themen wie Lagerung, Trennung, Recycling, Wasser- und Luftverschmutzung bis hin zu all dem Weltraummüll, der fröhlich um unsere Erde saust. Und schon mal darüber nachgedacht, was Müll so über eine Zivilisation aussagt? Volle Mistkübel haben schon so manches Archäologenherz erfreut …
Der pädagogische Zeigefinger ist hier vergeblich zu suchen – vielmehr gibt es Fakten ohne jegliche Berührungsängste und Tabus, detailreiches Wissen, überraschende Zusammenhänge, verblüffende Zahlen, spannende Glossare und auch die eine oder andere literarische Müll-Aufbereitung.

Wie bin ich hier nur reingerutscht? Ich bin mit Kaka nicht auf du ...

Tipps
künstlerisches Sachbuch, illustratorisch innovativ
vielseitig, facettenreich, assoziativ, umfassend
ideal auch für Schule und Unterricht
Bewusstseinsbildung durch Wissen

Auszeichnungen:
Wissenschaftsbuch des Jahres (Junior) 2019

Ein tolles neues Sachbuch aus der beliebten Kindersachbuchreihe für Kinder zwischen 4 - 7 Jahren.

Schon Kinder sind offen für einen verantwortungsvollen Umgang mit der Natur. Das Buch vermittelt, warum wir sparsam mit Strom und Wasser umgehen sollten, welche Bedeutung Wälder für unser Klima haben und wieso Umweltschutz auch Tierschutz ist. Kinder erfahren außerdem, warum es für die Umwelt besser ist, saisonale Produkte zu kaufen, wie man Verpackungsmüll einspart - und dass es Spaß macht, selbst aktiv zu werden.

Liebevoll illustriert mit vielen Klappen, die zum Entdecken einladen, wird umfangreich und altersgerecht auf das Thema Umweltschutz eingegangen.

Hier sind weitere Elternmeinungen dazu: https://ravensburger.de/family-friends/gemeinsamkeit/wir-schuetzen-unser...

Drei leckere Pilze findet der Bär auf dem Heimweg im Wald. Sein Freund, das Wiesel, schmort sie sogleich in der schweren Pfanne. Doch dann haben die beiden ein Problem: Drei Pilze für zwei? Wie soll das gehen? Beide bringen ein Argument nach dem anderen, warum der eine mehr als der andere bekommen müsse: »Ich hab sie gefunden!« »Ich hab sie zubereitet.« »Aber nach meinem Rezept.« »Ich esse Pilze lieber!« »Ich bin größer!« »Ich muss noch wachsen …« Bis plötzlich ein listiger Fuchs um die Ecke biegt und sich einen Pilz schnappt. Der hat einfach unseren Pilz geklaut! Gleichzeitig ist damit aber auch das Problem gelöst und Ruhe kehrt ein. Wenn das Wiesel nicht noch einen Nachtisch hätte: Drei Walderdbeeren …
Wenn zwei sich streiten, freut sich meist der Dritte. So auch hier, wo es ums Teilen, ums Diskutieren und ums Übersohrgehauenwerden geht.

Von sprechenden Gurken, rockenden Pharaonen und einem abenteuerlichen Frosch

Frosch heißt in echt natürlich nicht Frosch. Eigentlich heißt sie: Lupinie Anneliese Meltzer. Aber so nennt sie niemand. Frosch passt einfach viel besser zu ihr. Und das nicht nur, weil sie gern grüne Sachen trägt.

Frosch liebt außerdem Abenteuer - sie will Drachen besiegen, Hexen in den Hintern zwicken oder mit Riesenkraken um die Wette tauchen. Doch ein Abenteuerurlaub scheint das keiner zu werden, den ihre Eltern da für sie ausgesucht haben: Sommerferien am Gurkenbauernhof. Adieu aufregendes Leben, das kann man dann wohl vergessen. Wenn sie sich da mal nicht gründlich getäuscht hat ...

Mit seinem ausgezeichneten Gespür für außergewöhnliche Figuren und großem sprachspielerischen Können gelingt Michael Roher ein absurd-witziger Kinderroman, der nichts zu wünschen übriglässt: Frosch platzt in eine Gurkenparty, wird Haushaltshilfe bei einer Hexe, die sich irrtümlich zu einem Drachen verwandelt, rockt mit einem Pharao zu Heavy Metal, fliegt mal kurzerhand zum Mond, landet in Graf Gurgels Gruselschloss und steht ihm, dem einen, gesuchten, letztlich tatsächlich gegenüber - Matzke Messer, dem gefürchteten Kinderfresser. Ob Gurkenbauer Junior rechtzeitig gerettet werden kann?

Keiner von ihnen ahnte, dass kurz darauf noch jemand anderer den Hof verließ ...
ACHTUNG: Michael Roher liest am 27. Mai 2019 um 15 Uhr in der Bibliothek Oberperfuss aus seinem Buch. Eintritt frei!
Tipps:
Unterhaltung auf höchstem Niveau
aberwitzig-rasant und spannend erzählt
ideal zum Vorlesen
Preise/Auszeichnungen:
Österreichischer Kinder- und Jugendbuchpreis 2019
The White Ravens 2018
Mai 2018 - "Besten 7 Bücher für junge Leute" im Deutschlandfunk präsentiert
April 2018 - "Kröte des Monats" STUBE

 

Wie erkläre ich einem Kind die Welt in ihrer ganzen Vielfalt? Dass es Berge und Seen gibt, aber auch Wüste? Dass kein Mensch wie der andere ist, und dass wir doch alle die gleichen Bedürfnisse haben.

Oliver Jeffers macht seinem Sohn mit wenigen, präzis gewählten Worten und eindrücklichen Bildern die Welt begreifbar. Denn letztlich ist unser Fortbestehen in unserer Verantwortung. »Achte gut auf die Erde, denn es ist die einzige, die wir haben.«

Seit Greta Thunbergs Rede vor dem EU-Klimagipfel, streiken Kinder auf der ganzen Welt an den »Fridays For Future«. Der Spiegel-Bestseller bei Sachbücher für Kinder ist das ideale Geschenk für umweltbewusste Kinder und ihre Eltern. Im Mai 2019 kommt die 7. Auflage.

Seiten